Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mathematik Fachdidaktik neu besetzt

Donnerstag, 24.02.2022

Mit Christina Krause konnte die Assistenzprofessur für Fachdidaktik Mathematik neu besetzt werden. Herzlich Willkommen an der Uni Graz!

Nach dem Studium der Mathematik an der Universität Oldenburg, promovierte Christina Krause in Mathematikdidaktik an der Universität Bremen in 2015 zum Forschungsthema „Zur Rolle von Gesten in sozialen Prozessen mathematischer Wissenskonstruktion“, mit ihrer Dissertation ‚The mathematics in our hands – How gestures contribute to constructing mathematical knowledge‘. Nach einigen Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Mathematikdidaktik der Universität Bremen setzte Krause ihre Forschung ab 2014 als Postdoc an der Universität Duisburg-Essen fort. Hier widmete sie sich ihren Forschungsinteressen zur Konstruktion mathematischen Wissens, Gesten beim Lernen von Mathematik, Semiotik, Embodiment und Metaphorik beim mathematischen Denken und Mathematiklernen und startete ihr Forschungsprogramm DeafMath. Hierin begann auch ihr Interesse an inklusiver Mathematikdidaktik.  Allgemein bewegt sich ihre Forschung auf den Schnittstellen von Sprache, Embodiment (der Rolle des Körpers) und Multimodalität (der Einbeziehung verschiedener Formen des Erlebens und Darstellens) im Kontext des Lehrens und Lernens von Mathematik, mit einem speziellen Blick auf Inklusion.

Im Rahmen eines Marie-Curie-Fellowships der Europäischen Union forschte Krause zuletzt an der amerikanischen Elite-Uni University of California, Berkeley über mathematische Lernprozesse gehörloser Schüler:innen und entwickelte im Projekt SignEd|Math* eine neue Lernumgebung, die Gebärdensprache als Ressource für konzeptuelles Lernen nutzt. Zudem war sie dort Gründungsmitglied der Projektgruppe SpEED – Special Education Embodied Design – deren Mitglieder eine neue Perspektive auf die Entwicklung barrierefreier inklusiver Lerngelegenheiten werfen.

Seit Februar 2022 ist Christina Krause nun als Assistenzprofessorin für den Bereich Fachdidaktik Mathematik an der Universität Graz tätig und ist damit auch neues Mitglied im Leitungsteam des Didaktikzentrums für Naturwissenschaften und Mathematik.

Das gesamte DINAMA-Team freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht einen guten Start an der Uni Graz!

Zur Website von Christina Krause

* Signs of Mathematics: Fostering the emergence of conceptual gestures among deaf students

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.